LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel

Quälender Juckreiz*? LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel

* Getestet an atopischer Haut

 

Soforthilfe gegen Juckreiz

In Ihrer Apotheke bestellen

Das LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel können Sie bequem in Ihrer Apotheke vor Ort kaufen. Am besten bestellen Sie es heute noch vor:

In Ihrer Apotheke vorbestellen


Alternativ können Sie das LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel online bei einer Versandapotheke kaufen (PZN 15252960):

Sie möchten vorab testen?

Gratis-Proben des Hydrogels sowie anderer LETI-Produkte können Sie einfach online bestellen.

Basispflege bei Neurodermitis

LETIAT4 ist eine ideale therapiebegleitende Basispflege für Babys, Kinder und Erwachsene mit Neurodermitis und atopischer Haut.
Alle Produkte ansehen

Das sagen Irina und Nane über das LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel

„Als Kind hatte ich oft am ganzen Körper Hautritzen, die gejuckt, gebrannt und geschmerzt haben. Mit dem Älterwerden hat es sich etwas gebessert, trotzdem ist meine Haut noch sehr trocken und irgendwo juckt es immer. Wenn das der Fall ist, hilft mir das LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel.“
– Irina (29)

„Bei mir fing es ungefähr mit drei Jahren an: stark juckende Ausschläge in der Armbeuge, die ich mir richtig aufgekratzt habe. Leonie bekam die Neurodermitis schon vor ihrem ersten Geburtstag. Hautpflege ist das A und O. Dadurch kommt es meist gar nicht zu schlimmen Schüben.“
– Nane (29) und Leonie (5)

Wir beantworten Ihre Fragen

Haben Sie Fragen zum LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir helfen Ihnen gerne.

Tipp: Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie unten auf dieser Seite.

Juckreiz? Bloß nicht kratzen!

Bei trockener Haut sind quälende Juckreizattacken belastend. Eine gute Anti-Juckreiz-Hautpflege kann helfen. Dr. Elisabeth Maier-Meseth, Medical Advisor bei LETI Pharma, erklärt, worauf es dabei ankommt.

"Haut kann aus unterschiedlichen Gründen jucken – oft ist Hauttrockenheit die Ursache. Gerade jetzt zur Heizperiode verliert unsere Haut vermehrt an Feuchtigkeit. Dadurch wird die natürliche Hautbarriere und somit auch die Schutzfunktion der Haut geschwächt, ein Problem insbesondere bei Neurodermitikern, die ohnehin eine genetische Veranlagung zu trockener Haut haben: die Hautbarriere ist geschädigt, Juckreiz entsteht und wird zur regelrechten Qual. Und auch wenn man es eigentlich besser weiß, gibt man dem Drang zu kratzen nach. Jedoch schädigt das Kratzen die Haut nur noch mehr, fördert den Juckreiz und ein zermürbender Teufelskreis aus Jucken und Kratzen beginnt.

Bei einer akuten Juckreizattacke trägt eine effektive Anti-Juckreiz-Soforthilfe dazu bei, den Juck-Kratz-Kreislauf frühzeitig zu stoppen. Ein kühlendes Hydrogel lässt sich leicht verteilen, zieht gut ein und beruhigt die Haut schnell. Wichtig ist, dass die verwendeten Inhaltsstoffe an der Ursache des Problems ansetzen und der Effekt dadurch mehrere Stunden anhält."

Zum Weiterlesen:
Ratgeber Atopische Haut und Neurodermitis zum Download (PDF)

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen? Hier finden Sie Themen, über die Patienten oft mehr wissen wollen.

Heilt das Hydrogel Neurodermitis oder lindert es die Symptome?

Das LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel ist eine juckreizlindernde Sofort-Hilfe. Es beruhigt die Haut in nur 30 Sekunden für bis zu sechs Stunden und schützt sie vor Irritationen z.B. durch Kratzen sowie vor Superinfektionen. Die Ursachen von Neurodermitis, der u.a. eine genetische Veranlagung zugrunde liegt, beseitigt es jedoch nicht.

Wie lange hält die Wirkung an?

Eine Studie an 40 Probanden mit atopischer Haut im Alter von 12 bis 50 Jahren ergab, dass der juckreizlindernde Effekt bis zu sechs Stunden anhält.

Zieht das Hydrogel schnell ein?

Das LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel hat Wasser als Basis, damit zieht es im Gegensatz zu Cremes oder Emulsionen, die auf Ölbasis beruhen, schnell ein. Die juckreizlindernde und kühlende Wirkung bleibt trotzdem erhalten.

Wie häufig darf ich das Hydrogel verwenden/nachcremen?

Das Hydrogel kann je nach Bedarf mehrmals täglich angewendet werden, auch an derselben Stelle. Eine Empfehlung hinsichtlich einer nicht zu überschreitenden Anzahl an Anwendungen oder einer maximalen Anwendungsdauer gibt es nicht.

Darf ich nach Benutzung des Hydrogels meine Haut der Sonne aussetzen?

Es gibt keine Hinweise darauf, dass das Hydrogel unter Einwirkung von Sonnenlicht Hautirritationen begünstigt. Es bietet jedoch keinen Schutz gegen UV-Strahlung. Achten Sie beim Sonnenbad auf ein geeignetes Sonnenschutzmittel.

Wonach riecht das Hydrogel?

Das LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel ist ohne Duftstoffe. Der leichte, angenehme Duft ergibt sich aus dem Eigenduft der enthaltenen pflanzlichen Extrakte und Inhaltsstoffe. Das Hydrogel besteht zu über 90 Prozent aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs.

Enthält das Hydrogel Alkohol?

Alkohole werden in kosmetischen Produkten dazu verwendet, einen Bakterien- und Keimbefall zu vermeiden, der beim Auftragen auf die Haut eine Reihe von unerwünschten Reaktionen wie z.B. Infektionen zur Folge haben kann. Auch das LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel enthält Alkohol; dabei handelt es sich ausschließlich um Inhaltsstoffe, die hautverträglich sind und deshalb kein Risiko für Allergiker sowie Menschen mit Neurodermitis und atopischer Haut darstellen.

Kann ich das Hydrogel mit anderen Cremes kombinieren?

Ja, das Hydrogel kann zusäztlich zur täglichen Basispflege (z.B. die LETIAT4 Intensivcreme) angewendet werden.

Gibt es Wechselwirkungen mit Kortison?

Es gibt keine Hinweise auf eine Wechselwirkung des Hydrogels mit Kortisonpräparaten. Es spricht somit nichts gegen eine Anwendung des Hydrogels an Stellen, die zuvor mit einer Kortisoncreme behandelt wurden. Dennoch empfehlen wir, Ihren verschreibenden Arzt über die Verwendung des Hydrogels zu informieren.

Ist das Hydrogel rezeptpflichtig?

Das LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel kann rezeptfrei in der Apotheke Ihrer Wahl gekauft werden. Wir empfehlen trotzdem immer auch die Absprache mit Ihrem Haus- oder Hautarzt.

Wo kann ich das Hydrogel kaufen?

Sie können das LETIAT4 Anti-Juckreiz Hydrogel in einer Apotheke Ihrer Wahl oder online in ausgewählten Versandapotheken kaufen. Eine Liste finden Sie oben auf dieser Seite.