#typischatopisch – das Info-Portal von LETI Pharma

Neurodermitis, Heuschupfen und allergisches Asthma sind eng miteinander verwoben – sie zählen zu den Krankheiten des so genannten atopischen Formenkreises. Wobei der Begriff Atopie keine Krankheit bezeichnet, sondern ein vererbtes höheres Risiko, allergische (oder atopische) Erkrankungen zu entwickeln. 

Vielleicht bist auch Du aus diesem Grund bei uns gelandet? 

Allein in Deutschland leiden derzeit etwa 20 Millionen Menschen unter der Belastung solcher Erkrankungen1. Auf #typischatopisch findest Du Wissen und hilfreiche Tipps für den alltäglichen Umgang mit und die Behandlung von Deinen allergischen Beschwerden.

#typischatopisch

Am Anfang waren die Patienten-Gespräche: Da bei LETI Pharma immer der Mensch im Fokus steht, haben wir uns mit vielen Betroffenen über ihre Krankheitsgeschichte und Erfahrungen mit Allergien unterhalten. 

Dabei wurde klar, dass noch viel Informations- und Aufklärungsbedarf besteht. Denn häufig wissen Betroffene gar nicht, dass ihren Beschwerden eine Atopie zugrunde liegen kann. Deshalb haben wir als Experten für Allergie und Haut die Seite #typischatopisch ins Leben gerufen. 

Gemeinsam mit anderen Fachleuten und Organisationen möchten wir Betroffenen, Eltern oder Nahestehenden helfen, die einzelnen allergischen Erkrankungen und deren Zusammenhänge besser zu verstehen. Wir wollen konkret unterstützen und Orientierung geben sowie mögliche Wege zur Linderung der Beschwerden aufzeigen. Denn nur mit den richtigen Infos zu Ursachen, Symptomen und Therapie können Betroffene wie Du wieder mehr Freiheit und Lebensqualität erlangen. Dabei unterstützen wir Dich!

Von Experten für Allergie und Haut

Wer verstehen will, wie Allergien entstehen und wie man sie in den Griff bekommen kann, muss Haut und Immunsystem als Einheit begreifen. Das tun wir bei LETI. Zusammen mit uns setzen sich weitere Experten:innen aus den Bereichen der Allergologie, der Hals-Nasen-Ohren- oder der Kinder- und Jugend-Heilkunde sowie der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) und die gemeinnützige Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) für Dich ein. Aber natürlich kommen auf der Plattform #typischatopisch auch Betroffene selbst zu Wort – denn sie sind doch oft „Experten in eigener Sache“. 

Zu guter Letzt: Besonders wichtig ist uns Neutralität und ehrliche Transparenz bei allen Inhalten von #typischatopisch. Auf dem Info-Portal befindet sich keine Werbung. Genauere Informationen zu unseren medizinischen Hautpflegeprodukten erhältst Du durch gut gekennzeichnete externe Links.  

 

Quelle:
1 Klimek L et al. (Hrsg.) Weißbuch Allergie in Deutschland, 4. Auflage, 2018