Gratisprobe zu jeder Bestellung

Travel-Tipps vom LETI-Team

Reisezeit mit 5 € Traveler-Rabatt.

Stellen Sie sich Ihre Reiseausstattung zusammen und erhalten Sie einen exklusiven Rabatt auf Ihren Einkauf. Ganz gleich, ob Sie Produkte in Traveler-Größe fürs Handgepäck suchen oder mit unseren klassischen Produkten auf Reisen gehen: ab 14,95 € Warenwert räumen wir Ihnen 5 € Rabatt ein.

Viel Spaß beim Stöbern durch die vielfältige LETI Produktwelt. 

Jetzt entdecken!

Christians Reisetipps für Rom

  • Restaurant fürs Abendessen: La Gatta Mangiona:
    Die "verfressene Katze" ist eine der besten Pizzerien der Stadt. Es gibt herrlich viele Weine zur Auswahl und eine Craft-Beer-Karte.
    Stadtteil: Monteverde // www.lagattamangiona.com
  • Urban Market: der Mercato Monti.
    Dieser angesagte Markt liegt in einem der hippsten Viertel Roms. Er ist am Wochenende geöffnet und eine Fundgrube für Vintage-Sachen und neuen Accessoires, Kleidung und Kunst.
    Stadtteil: Monti // www.mercatomonti.com
  • Kunstsammlung: Galleria Borghese
    Das Museum beherbergt eine der bedeutendsten Sammlung an Werken von Bernini, Raffael, Caravaggio und Canova, unbedingt anschauen! Di-So 9-19.00 Uhr.
    Stadtteil: Parioli // www.galleriaborghese.it

Wien kennenlernen mit Carolin

  • Aussicht + herausragende Küche = Das Turm
    Kulinarische Gourmet-Speisen und Wiener Küche, dazu einer der schönsten Ausblicke über die Stadt, vom 22. Stock des D1 Towers. Unser Tipp: das günstige(re) Business Lunch Angebot nutzen. Öffnungszeiten: werktags 8-14 + 18-22 Uhr.
    Stadtteil: Wienerberg City // www.dasturm.at
  • Kunst: Das Hundertwasser-Krawinahaus
    „Ein Maler träumt von Häusern und einer schönen Architektur, in der der Mensch frei ist und dieser Traum wird Wirklichkeit,“ und das kann man hier live sehen. Eines der am häufigsten fotografierten Bauwerke in Wien - zu Recht.
    Stadtteil: 3. Bezirk Löwengasse/Keglergasse // www.hundertwasserhaus.info
  • Entspannung pur: Therme Wien Oberlaa
    Schwimmen im Thermalquellwasser, Erlebnisrutschen, Wellness, Kinderbetreuung, Sauna oder Fitness - hier ist für jeden das Richtige dabei auf unglaublichen 75.000 m2 Gesamtfläche. Tipp: Hier gibt es Österreichs erste Thermenbibliothek.
    Stadteil: Oberlaa, 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten // www.thermewien.at

Sophias Travel-Tipps für Madrid

  • Restaurant: La Familiar
    Vorzüglich in Ruhe weiterspeisen während die Kinder bereits den Indoorspielplatz erkunden - in diesem Restaurant wird jeder glücklich. Öffnungszeiten: 13-17 Uhr, im Sommer sonntags geschlossen.
    Stadteil: Tres Cantos // www.lafamiliar.es
  • Kunst: Eine runde Sache, dieser Círculo de Bellas Artes
    Im “Kreis der schönen Künste”, einem Prachtbau aus dem Jahre 1926, gibt es immer etwas zu entdecken: Ausstellungen, Vorträge, Kongresse, Buchpräsentationen, Konzerte, Aufführungen, Kinofilme usw. Tipp: Dachterrasse besuchen!
    Adresse: Calle de Alcalá 42 // www.circulobellasartes.com
  • Marktplatz mit Geschichte: Plaza Major
    Die Plaza aus dem 15 Jhd. sollte man in Madrid einfach gesehen. Im Laufe der Geschichte wurde sie vielfältig genutzt – für Märkte, Stierkämpfe, Fußballspiele, Aufführungen, Ausstellungen und den traditionellen Weihnachtsmarkt.
    Stadtteil: Zentrum // https://de.wikipedia.org/wiki/Plaza_Mayor_(Madrid) 

Mit Laura durch Barcelona

  • Stadtfest: Festes de la Mercè
    Das Fest, das zu Ehren der Stadtpatronin La Mercè jeweils am 24. September abgehalten wird, ist der Höhepunkt des jährlichen Veranstaltungskalenders und ein buntes Spektakel aus unter anderem Feuerwerk und Artistik.
    Stadtteil: Zentrum // www.barcelona.de/de/barcelona-festes-la-merce.html
  • Markt: Mercat de la Boqueria
    In diesem traditionellen Lebensmittelmarkt werden alle Sinne gereizt. Frischer werden Sie nirgends in Barcelona ein Essen genießen können.
    Stadtteil: Zentrum, gleich neben La Rambla // www.boqueria.info
  • Kultur: Sagrada Família
    Die riesige Basilika wurden vom berühmten katalanischen Künstler Antoni Gaudí im Stil des Modernisme entworfen und gilt als eines der aufwändigsten und prunktvollsten Gotteshäuser der Welt.
    Stadtteil: Eixample // www.sagradafamilia.org

Münchener Geheimtipps von David

  • Unikum: Die City-Surfer vom Eisbach
    Eigentlich kein Geheim-Tipp aber eine sehenswerte Einzigartigkeit ist die Eisbachwelle, auf der das ganze Jahr erfahrene Surfer zu bewundern sind - von der kleinen Brücke in der Prinzregentenstraße hat man einen herrlichen Blick auf das spektakuläre Treiben.
    Stadtteil: Altstadt-Lehel // www.muenchen.de/freizeit/sport/surfen.html 
  • Eiscafe: Der verrückte Eismacher
    Ein MUSS für jeden, der gerne Eis isst: Die Kreationen sind teils klassisch, teils ausgefallen, jede ein wirklich herausragender Genuss. Direkt bei der Uni gelegen, gibt es auch paar Sitzplätze im Freien. Öffnungszeiten: Mo-Sa 11.30-22.00 Uhr, So 13-22 Uhr
    Stadtteil: Maxvorstadt // www.facebook.com/dERvERRUECKTEeISMACHER
  • Das deutsche Museum!
    Es ist mit 28.000 Objekten das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt! Der eindrucksvolle Bau liegt direkt an der Isar, so dass sich ein anschließender Spaziergang anbietet. Öffnungszeiten: täglich 9-17 Uhr, Mittwoch erst ab 11 Uhr.
    Stadtteil: Au-Haidhausen // www.deutsches-museum.de 

Reiseplanung leicht gemacht!

×