Gratisprobe zu jeder Bestellung

Ratgeber Pflege

Kleine Tipps mit großer Wirkung bei Neurodermitis.

1

Körperpflege

Baden fördert das Wohlgefühl und reduziert Stress. Geben Sie einen bei Neurodermitis geeigneten Badezusatz immer erst in den letzten 3-4 Minuten ins Wasser, damit die Haut am Ende versiegelt wird und die Feuchtigkeit in der Haut bleibt. Das Wasser sollte lauwarm sein (max. 36 °C) und ein Bad nicht länger als 10 Minuten andauern. Im Sommer ist es wichtig, den Schweiß durch kurzes Duschen immer rasch zu entfernen, weil dieser auch wieder ein Auslöser für Juckreiz sein kann. Verwenden Sie milde rückfettende Duschgele.

2

Ernährung

Babys mit Neurodermitis-Risiko sollten wie alle Babys über 4 Monate gestillt werden oder wenn nicht möglich (oder nicht gewollt) mit einer hypoallergenen Säuglingsnahrung ernährt werden. Eine frühe Einführung der Beikost ab dem vollendeten 4. Lebensmonat wird empfohlen.

3

Sonne

Der beste Sonnenschutz ist Kleidung, hier gibt es auch bereits solche mit integriertem Lichtschutz. Meiden Sie die Stunden der stärksten Sonneneinstrahlung und verwenden Sie immer eine Pflegecreme mit LSF 20 und höher.

4

Häusliche Umgebung

Die Temperatur im Schlafzimmer sollte eher kühler sein (ca. 18–20 °C). Bei Hausstaubmilben als Auslöser eines Schubes sollte sich möglichst nur ein Kuscheltier im Bett des Kindes befinden. Rauchen im Haushalt zählt zu den stärksten Auslösern bei den Umweltfaktoren.

 

 

5

Psyche

Es besteht eine enge Wechselwirkung zwischen der Psyche der Bezugsperson und der Haut des Kindes. Also tun Sie sich als Eltern jeden Tag etwas Gutes. Die Haut Ihres Kindes wird es Ihnen danken.

6

Nagelpflege

Sowohl die Fingernägel des betroffenen Kindes als auch die der pflegenden Person sollten kurz gehalten werden, um beim Kratzen das Risiko von Verletzungen und Infektionen zu minimieren.

Gut zu wissen bei Neurodermitis und atopischer Haut

Symptome und Ursachen

Woran erkennen Sie Neurodermitis und atopische Haut und wo liegen die Ursachen?

Mehr erfahren

Hilfe vor Ort

Lassen Sie sich in LETI-Apotheken in Ihrer Nähe professionell beraten.

Apotheke finden